Home » Web-Kosmos » Affen-Kanon » Zinksärge für die Goldjungen (1973)

Zinksärge für die Goldjungen (1973)

Originaltitel: Zinksärge für die Goldjungen
Produktionsland: Deutschland, Italien
Produktionsfirma: Rapid Film, Studio Hamburg, Produzioni Cinematografiche Roma Film
Erstaufführung: 30.11.1973, Deutschland
Regie: Jürgen Roland
Autor: Werner Jörg Lüddecke, August Rieger
Produktion: Wolf C. Hartwig
Kamera/Schnitt: Klaus Werner, Herbert Taschner, Lucia Ludovici
Musik: Coriolano Gori
Darsteller: Herbert Fleischmann, Henry Silva, Patrizia Gori, Horst Janson, Véronique Vendell, Raf Baldassarre, Ermelinda De Felice, Sonja Jeannine, Dan van Husen, Wolfgang Kuhlman, Peter Lehmbrock, Denes Törzs, Johanna König u.a.

Datenbanken: OFDb, IMDb, Moviepilot, Filmportal
Zusatzinformation: Quartier-Magazin über Filme in der Hamburger Speicherstadt

Inhalt: Es herrscht Krieg in Hamburgs Unterwelt. Gnadenlos drängt der italo-amerikanische Neuankömmling Luca Messina (Henry Silva) in die Strukturen der lokalen Ganoven. Otto Westermann (Herbert Fleischmann), der Boss des Kegelklubs “Schwarzer Pudel”, lehnt sich in der zermürbenden Auseinandersetzung gegen den Herausforderer auf, während sich Messinas Tochter Sylvia (Patrizia Gori) und Westermanns Sproß Erik (Horst Janson) friedlich auf horizontaler Ebene näher kommen. Tragische Konsequenzen, Handgemenge, Schießereien und rasante Verfolgungsjagden sorgen für reichlich Zündstoff.

Kritiken zu Zinksärge für die Goldjungen:

Obwohl sicherlich einige Umstände heute trotzdem possierlich erscheinen, sei es [...] der zeitgenössische Wortlaut der Dialoge oder die Tatsache, daß ausgerechnet hier die Betthäschen noch recht züchtig anzusehen sind, überwiegt in Zinksärge für die Goldjungen doch ein gekonnter Spagat zwischen Lokalkolorit, Action und Unterhaltung. [...] Wir haben es mit amtlichem Genrekino zu tun, dessen angemessen Würdigung noch aussteht.

Intergalactic Ape-Man auf Intergalaktische Filmreisen
(Abgerufen am 19.03.2013)

Die frappierende Ähnlichkeit zum Poliziottescho ergibt sich nicht nur durch die Anwesenheit von Henry Silva, auch die gesamte, sehr flott geratene Inszenierung gemahnt an die italienischen Vorbilder wie Umberto Lenzi oder Enzo G. Castellari. [...] Ich wünschte, es gäbe noch mehr solcher prächtigen Exemplare aus deutschen Landen, ich bin süchtig nach dem Stoff!

Pelle Felsch auf Filmclub Bali (Abgerufen am 21.03.2013)

Mal ganz davon abgesehen, dass ZINKSÄRGE FÜR DIE GOLDJUNGEN von der ersten Minute an mit dem Gemüt einer Dampfwalze über den Zuschauer hinwegrollt, der treibende, unter anderem aus Alfred Vohrers kaum weniger großartigem PERRAK entlehnte Score einen beständig auf der Sesselkante hält und die Armada an charismatischen Charakterfressen [...] die Unterwelt lebendig werden lässt, ist Rolands Film der Beweis, dass das Siegel „Deutsche Action“ mal kein Widerspruch in sich war.

Oliver Nöding auf Hard Sensations (Abgerufen am 21.03.2013)

Auf jeden Fall erhält dieser erstaunliche Beitrag zur St. Pauli- Retrospektive von mir das Prädikat: BESONDERS WERTVOLL!

Michael Cholewa auf Terrorverlag (Abgerufen am 21.03.2013)

DER PATE in Hamburg – mit Schlaghose, Schnauzer und Schießeisen!
Very much 70’s und sleazig, dass es sich auch um einen Italo-Krimi von Umberto Lenzi hätte handeln können.

GhostShit auf Online Filmdatenbank (Abgerufen am 21.03.2013)

Schon beachtlich was es für Perlen aus deutschem Lande gibt, die mittlerweile in Vergessenheit geraten sind. Der Unterhaltungswert bei diesem Gangsterfilm ist sehr hoch.

Kim Ki Duk auf Online Filmdatenbank (Abgerufen am 21.03.2013)

Schießereien, Verfolgungsjagden im Finale und schnoddrige Sprüche sind das Markenzeichen eines deutschen Genrefilms, der das Drama aus Gangsterrivalitäten, Vorherrschaft und die Distanz zwischen der Elterngeneration zu ihren Kindern kompakt umsetzt. Ein Klassiker der deutschen Actionthriller-Landschaft, dessen Wiederentdeckung sich lohnt.

Stefan Dabrock auf dvdheimat (Abgerufen am 21.03.2013)

Du hast selbst einen Artikel zum Film geschrieben, kannst ergänzende Daten liefern, oder möchtest einfach deine Meinung kund tun? Ich freue mich über deinen Kommentar!

Den Affen-Kanon gibt es auch als Liste bei Moviepilot und der IMDb.

One comment on “Zinksärge für die Goldjungen (1973)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>