Home » Mitmachaktionen » Filmblog-Adventskalender 2014: 75 Jahre Batman

Filmblog-Adventskalender 2014: 75 Jahre Batman

Heiliger Adventskalender! Besinnlichkeit mit dem bunten dunklen Ritter

Filmblog-Adventskalender 2014 Logo
Liebe Leser, liebe Bloggerkollegen,

Alex Matzkeits Filmblog-Adventskalender startet schon zum zweiten Mal und ich bin gern wieder mit dabei. Während das Credo der letzten Saison noch eine Vorstellung des Blogs selbst und einer Geschenkidee war, die in täglichen Gastbeiträgen auf Real Virtuality abgehandelt wurden, gibt es nun ein tägliches Türchen, welches auf den Beitrag eines anderen Blogs verweist. So gibt es nun einen guten Anlass, die Seiten der Teilnehmer zu besuchen und kennenzulernen.
Da in diesen Tagen die Besinnlichkeit zu oft der Hektik des Kommerzes weichen muß, haben wir alle uns auch dieses Mal eine individuelle Geschenkidee einfallen lassen. Diese muß nicht zwingend dem Filmkosmos entstammen und kann skurril wie einleuchtend ausfallen. Auf die täglichen Adventskalender-Beiträge darf man also gespannt sein. Ich habe mich anlässlich des großen 75 Jahre Batman Jubiläums dazu entschlossen, dies auch zum Thema meines Weihnachtens zu machen. Ansonsten empfehle ich natürlich unbedingt einen Blick in das neue Wicked Vision Magazin, welches mit der ersten Printausgabe tief in den Kosmos H.P. Lovecraft eindringt.

Nananananana Batman!

Seit wenigen Tagen ist es nun soweit. Wie ich in meinem Kinderserien-Artikel bereits angedeutet hatte, hat Warner endlich einen Weg gefunden, um die knallbunte Batman Fernsehserie der 60er Jahre auf DVD und Blu-ray zu veröffentlichen. Wie inzwischen bekannt wurde, ist dies abermals nicht ganz ohne Blessuren geschehen (siehe Fassungsdaten), so daß dieser Geschenktip nun leider auch seines Informationswertes wegen veröffentlicht werden muß. Da nicht jeder über komplette Fernsehaufnahmen der Batman Serie verfügt und auf diese ausweichen kann, muß jeder selbst entscheiden, ob er mit den Mängeln leben kann, die aus mindestens einer unvollständigen Episode und ggf. fehlenden Off-Kommentaren bestehen. Besonders reizvoll mag die limitierte Sonderedition sein, dem Literatur, Karten und ein Batmobil beiliegen. Aufgrund jahrelanger Rechteprobleme ist diese Box sicher der heisseste Scheiß 2014!

Gerade in Deutschland hat die Batman Fernsehserie einen ganz besonderen Stellenwert, wurde sie entgegen des dazu produzierten Kinofilms Batman hält die Welt in Atem erstmals 1989 auf dem Sender Sat.1 ausgestrahlt. So bildete die auf Camp Humor ausgerichtete Fernsehserie einen starken Kontrast zu Tim Burtons Batman, der den dunklen Ritter in einer gothisch-futuristischen Phantasiewelt agieren ließ, die jeher unerreicht geblieben ist. Von Edel verlegt erschien 1990 die Batman Fernsehserie begleitend Joel Eisners Batbook, welches antiquarisch noch günstig zu beziehen ist und mit zahlreichen Informationen und Abbildungen eine charmante Erinnerung (teils hölzern übersetzt) wie Sekundärliteratur darstellt.
Ein Batmobil geht immer!

Während das Motto früher geheissen hat, daß ein Stormtrooper immer gehe, weil jede Figur dem weiteren Ausbau einer imperialen Armada diente, so habe ich mich jüngst dem Batmobil verschrieben, nachdem ich mein Archiv nach Memorabilia zu Tim Burtons Batman durchforstete. Just verliebte ich mich sofort wieder in das kleine Batmobil, welches seinerzeit von der Firma Ertl produziert wurde. Die kleinen Macken unsachgemässer Lagerung führten dazu, daß ich inzwischen auch Besitzer eines brandneuen Exemplars auf einer einwandfreien Karte bin. Doch Schluß ist damit noch lange nicht. Hotwheels und die japanische Firma Takara haben ihrerseits kleine Batmobile im Angebot. Weitere Modelle habe ich bereits im Blick, wobei ich mich auf die Burton-Filme und eben das stylische Batmobil der 60er Jahre Batman Fernsehserie konzentriere. Wer also mir in diesem Jahr eine Freude machen will, liegt mit einem Batmobil sicher nicht verkehrt. Von Corgi vielleicht. Und wer die Kohle über hat, darf mit gern die Luxusausführung von Hot Toys bescheren.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest und daß ihr in dieser stressigen Zeit möglichst viel Ruhe finden werdet. Wie man meinem Blog ansieht, bin ich selbst weiter stark eingebunden und werde diesbezüglich in Kürze ein paar Änderungen beschließen. Kommt gut rein. Ihr hört in diesem Jahr noch mindestens einmal von mir.

Wie ist deine Meinung? Hat dir der Artikel gefallen? Hast du ergänzende Informationen anzubringen? Ich freue mich über deine Mitteilung! Immer! Natürlich captcha- und anmeldefrei.

Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Das Filmblog-Adventskalender Logo wird mit freundlicher Genehmigung von Alexander Matzkeit verwendet. Die Abbildungen wurden zu Dokumentationsszwecken durch Merkur Schröder a) von der Warner Blu-ray Batman Sonderedition und b) von den Batmobilen der Firmen Takara, Hotwheels und Ertl aufgenommen. Die Rechte der Designs verbleiben bei den jeweiligen Inhabern/Herstellern. Eine Verwendung der Bilder ist auch in bearbeiteter Form untersagt. Der Text ist Eigentum von Intergalaktische Filmreisen / Intergalactic Ape-Man (Merkur Schröder). Nachdruck, Speicherung oder Kopie in digitaler und physischer Form sind außer zum nicht-öffentlichen Privatgebrauch ohne vorherige Genehmigung grundsätzlich untersagt. Eine auszügliche Verwendung des Artikels im üblichen Rahmen eines Zitates (ca. 200-300 Zeichen, aber weniger als 1/3 des Textes) ist unter Angabe der Quelle, in elektronischen Medien als (webcrawler-tauglicher) Hyperlink, gern auch zu kommerziellen Zwecken gestattet.

Posted in Mitmachaktionen and tagged as , , , , ,

5 comments on “Filmblog-Adventskalender 2014: 75 Jahre Batman

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>