Home » Articles posted by Intergalactic Ape-Man (Page 53)

Jungle Man (1941)

Als der Mensch im Weltall noch Gegenstand der Fiktion und Kontinentalflüge bereits nahezu unerschwinglich waren, bot schon die Erde ausreichend exotische Plätze, um fesselnde Abenteuer zu versprechen. Krieg und wirtschaftliche Depression hatten jeher ihren Einfluß auf die Unterhaltungsindustrie. Besser und größer musste es sein, das kennen wir noch heute. Es gab aber nicht nur Remakes

Read more »

Tarzan und der Dschungelboy (1968)

Als Tarzanfilm ist Tarzan und der Dschungelboy sicherlich verzichtbar, kann die Geschichte doch dem Mythos wenig interessantes beifügen. Die Reporterin Myrna ist mit ihrem Gehilfen auf der Suche nach Eric, einem Jungen, der schon seit 6 Jahren im Urwald leben soll. Praktisch, daß Tarzan in der Nachbarschaft wohnt und irgendwie ja auch ähnliche Erfahrungen vorweisen

Read more »

Casablanca (1942)

Hauptschauplatz des Films ist Rick’s Café Américain in Casablanca, einer Stadt im französischen Protektorat Marokko zur Zeit des zweiten Weltkriegs. Im Gegensatz zu Frankreich ist dieser Teil Französisch-Nordafrikas nicht von den Nazis besetzt. Das Ergebnis ist ein Schmelztiegel von verschiedensten Nationalitäten, Flüchtlingen und zwielichtigen Gestalten. Casablanca ist eine Zwischenstation auf dem Weg nach Lissabon, von

Read more »

Tödlicher Segen (1981)

Ich weiß nicht, ob es sie wirklich gibt, die Meisterregisseure, die wirklich und immer einen großartigen Film abgeliefert haben. Das hat selbst Hitchcock nicht gekonnt. Tödlicher Segen macht Wes Craven, sofern er einem Meisterrang wirklich je gerecht werden konnte, also irgendwie menschlich, ist er doch voll von netten Ideen und Ansätzen, im Wesentlichen aber nicht

Read more »